Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Häufige Fragen zum Thema Visum

FAQ

Gut möglich, dass Ihre Frage hier bereits beantwortet wird. Bitte schauen Sie sich daher diese Fragen genau an, bevor Sie sich persönlich an die Auslandsvertretung wenden. Vielen Dank!

FAQ

Wenn Sie zu einem kurzfristigen Aufenthalt bis zu 90 Tage nach Deutschland reisen möchten, dann beantragen Sie ein Schengen-Visum. Dieses berechtigt zur Einreise in alle Schengen-Staaten. Das…

Welches Visum muss ich beantragen?

Der Schengen-Raum besteht aus 27 Mitgliedstaaten (Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg,…

Was ist Schengen?

Termine für Schengenvisa und Langzeitvisa können Sie über die Website der deutschen Botschaft Kathmandu buchen. Schengen-Visum Für Kurzzeitaufenthalte in Deutschland sollten Sie Ihr Visum…

Brauche ich einen Termin zur Visabeantragung?

In dem Fall, dass Ihr Wunschtermin nicht verfügbar ist, wählen Sie bitte einen anderen Termin oder warten Sie darauf, dass neue Termine verfügbar werden. Im Notfall (z. B. dringende medizinische…

Ich finde keinen Termin – was tun?

Die Antragsformulare sowie spezifische Checklisten und Informationen sind auf den jeweiligen Websites für das Schengen-Visum und für das Nationale Visum zu finden.

Wo finde ich die Antragsformulare?

Der gebuchte Termin gilt lediglich für den Antragsteller, Begleitpersonen erhalten keinen Zutritt zum Botschaftsgelände. (Ausnahme: Minderjährige, die durch ihre gesetzlichen Vertreter begleitet…

Darf ich jemanden zur Visabeantragung mitnehmen?

Bitte bringen Sie alle Dokumente im Original und als Kopien mit. Die Mitarbeiter der Visastelle können für Sie keine Kopien fertigen. Die Originale erhalten Sie zurück. Weiterhin bitten wir Sie, der…

Was muss ich bei der Antragstellung sonst noch beachten?

Wenn alle Angaben auf Ihrem Visumetikett korrekt sind, steht Ihrer Reise nichts mehr im Wege. Bitte prüfen Sie dies, sobald Sie Ihren Pass wieder in den Händen halten. Fehler sollten Sie uns bitte…

Was muss ich nach Erhalt eines Visums beachten?

Aufgrund der Gefahr von Fehlinformationen und hoher Kosten ist von dem Gebrauch von Visa-Agenturen abzuraten. Zudem haben diese keinen besonderen Zugang zu unserer Terminvergabe, da unsere…

Was ist sonst noch hilfreich zu wissen?

Auskünfte über die Kosten für ein Visum können nur von der deutschen Auslandsvertretung gegeben werden. Vertrauen Sie keinen Mittelsmännern oder Agenturen, welche ihnen aktiv gegen Gebühr Informationen über den Visaprozess anbieten. Lediglich die Antragstellung ist kostenpflichtig, Auskünfte sind gratis!

Die Entscheidung über einen Visumantrag liegt alleine bei der Botschaft, Dritte haben einen Einfluss darauf.

Visagebühren sind in Nepali Rupies zu entrichten. Der Preis ist in Euro festgesetzt, sodass der lokale Preis entsprechend des Wechselkurses schwanken kann. Die Gebühr ist bei Antragstellung zu entrichten und wird auch im Falle einer Ablehnung nicht zurückerstattet.

Der Preis für ein Schengen Visum beträgt derzeit 60 EUR.

Die Verlängerung eines Schengenvisums über den Zeitraum von 90 tagen hinaus kostet 60 EUR.

Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren zahlen 35 EUR.

Antragstellung für

- Kinder jünger als sechs Jahre

- EhegattInnen Deutscher oder Staatsangehöriger der EU

- minderjährige Kinder von Deutschen oder Angehörigen der EU-Staaten

ist kostenlos.


Angaben ohne Gewähr.


Auskünfte über die Kosten für ein Visum können nur von der deutschen Auslandsvertretung gegeben werden. Vertrauen Sie keinen Mittelsmännern oder Agenturen, welche ihnen aktiv gegen Gebühr Informationen über den Visaprozess anbieten. Lediglich die Antragstellung ist kostenpflichtig, Auskünfte sind gratis!

Die Entscheidung über einen Visumantrag liegt alleine bei der Botschaft, Dritte haben einen Einfluss darauf.

Visagebühren sind in Nepali Rupies zu entrichten. Der Preis ist in Euro festgesetzt, sodass der lokale Preis entsprechend des Wechselkurses schwanken kann. Die Gebühr ist bei Antragstellung zu entrichten und wird auch im Falle einer Ablehnung nicht zurückerstattet.


Die Preise sind momentan wie folgt:

Nationales Visum. 75 EUR, Kinder (6-11) 37.50 EUR.

Verlängerung des Visums: 25 EUR:


Antragstellung für

- Kinder jünger als sechs Jahre

- EhegattInnen Deutscher oder Staatsangehöriger der EU

- minderjährige Kinder von Deutschen oder Angehörigen der EU-Staaten

ist kostenlos.


Angaben ohne Gewähr.

Mit einem Sperrkonto können Sie im Visumverfahren ausreichende finanzielle Mittel nachweisen.

Eröffnung eines Sperrkontos

nach oben