Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Nepal: Politisches Porträt

20.10.2022 - Artikel

Nepal wird von seiner geographischen Lage zwischen Indien und China und der ethnischen Vielfalt der Bevölkerung (rund 100 ethnische Gruppen bei knapp 30 Millionen Einwohnern) geprägt. Seit 2015 ist die neue, säkulare Verfassung in Kraft, die ein föderales System für das Land vorsieht.

Der Aufbau dieses Systems dauert noch an. Die neue Verwaltungsstruktur umfasst derzeit 7 Provinzen, 77 Distrikte und 753 Kommunen. Im Mai 2022 fanden die zweiten Lokalwahlen seit der Einführung der neuen Verfassung statt.

Erster Ministerpräsident nach der neuen Verfassung wurde Khadga Prasad Oli. Nach einer mehrmonatigen Regierungskrise mit zwei Parlamentsauflösungen, die vom Verfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wurden, wurde am 13.07.2021 Sher Bahadur Deuba zum Premierminister ernannt. Die nächsten Parlamentswahlen sind für den 20. November 2022 terminiert.

Weitere Informationen

nach oben